Pressearchiv (2005 - 2016)

Landesregierung sichert Südbaden Hilfe zu

von Bi-Bahntrasse

Landesregierung sichert Südbaden Hilfe zu

Günther Oettinger nimmt sich des Ausbaus der Rheintalbahn an

Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) hat den Menschen in Südbaden zugesichert, sich für einen anwohnergerechten Ausbau der Rheintalbahn stark zu machen. Konkrete Zusagen machte Oettinger gestern in Offenburg jedoch nicht.

Offenburg. Im Anschluss an ein Fachgespräch der CDU Südbaden mit Bürgermeistern und Bürgerinitiativen aus der Region zwischen Offenburg und Weil am Rhein sagte der Ministerpräsident vor Journalisten, dass »intensiv« über einige Fragen beraten worden sei. »Die Fragen übernehmen wir.« Nach seinen Angaben wird er nun versuchen, im kommenden Jahr einen Bahngipfel mit allen Betroffenen sowie der Bundesregierung, dem Bundesverkehrsministerium und der Deutschen Bahn zu organisieren.
Zwei große Themen will Oettinger demnach klären. Er stellte einerseits in Aussicht, den Planungshorizont der Bahn für den Bau des dritten und vierten Gleises bis auf 2025 auszuweiten. Dies würde die Bahn zwingen, bei der jetzigen Planung Prognosezahlen über Zugzahlen auszuweiten. Andererseits werde er ausloten, ob er in Bundesrat und Bundesregierung eine Mehrheit für Änderungen beim so genannten Bahnbonus finde. Das Treffen in Offenburg nannte Oettinger den »Auftakt« zu einer Diskussion. Er sei »primär« dagewesen, »um zuzuhören«.

Zurück