Pressearchiv (2005 - 2016)

„Prosit“ beim BI-Treff am Donnerstag, 28. April 2016

von Bi-Bahntrasse

„Prosit“ beim BI-Treff am Donnerstag, 28. April 2016 - 19.30 Uhr im Stadtteil und Familienzentrum Innenstadt im Bürgerpark

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe BI-Mitglieder,

mit einigen von Ihnen konnten wir schon Ende Januar beim „öffentlichen Prosit“ in der Stadtmitte auf den Finanzierungsbeschluss des Deutschen Bundestags für den Offenburger Bürgertunnel anstoßen. Heute dürfen wir Sie herzlich einladen zu einem

„Prosit“ beim BI-Treff am Donnerstag, 28. April 2016  - 19.30 Uhr
im Stadtteil und Familienzentrum Innenstadt im Bürgerpark

Die Offenburger BI-Delegation bei der Bundestagsentscheidung am 28. Januar wird kurz und anschaulich darüber berichten, wie wir diese „Sternstunde für Offenburg“ im Deutschen Bundestag erlebt haben. - Begrüßen dürfen wir zu unserem BI-Treff einen besonderen Gast:

Herrn Abteilungspräsidenten Werner Hoffmann vom Regierungspräsidium Freiburg

Herr Hoffmann ist seit rund 15 Jahren von Amts wegen unmittelbar beteiligt am Ringen um eine  menschenfreundliche und umweltgerechte Trassenführung der Neubaustrecke am Oberrhein. Unvergessen ist in Offenburg die unter seiner Federführung im Januar 2011 erfolgte Zurückweisung der ursprünglichen A3-Planung der Deutschen Bahn mitten durch die Stadt ein Meilenstein auf dem Weg zum Offenburger Tunnel. Davon werden wir also etwas aus „erster Hand“ erfahren. - Von großem Interesse für alle ist nun natürlich  die Frage: 

Wie geht es weiter nach dem Bundestagsbeschluss?

Auch dazu wird uns Herr Hoffmann Wichtiges mitteilen können, zumal er bereits beteiligt ist an vergleichbaren Vorgängen in Freiburg und im Markgräfler Land. Worauf wird es bei der Neuplanung besonders ankommen? – Soviel kann jetzt schon gesagt werden:

Die Tunnelplanung durch die Deutsche Bahn wird von Anfang an geschehen im Zusammenwirken mit einer „Regionalen Begleitgruppe“ unter der Leitung von Frau Oberbürgermeisterin Edith Schreiner. Selbstverständlich sind wir als BI Bahntrasse in dieser Begleitgruppe vertreten. Sie wird in den nächsten Wochen zum ersten Mal tagen. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten!

In gewohnter Weise wird an diesem Abend auch Raum sein für alle Fragen, die Sie bewegen. Wir freuen uns auf einen lebendigen BI-Treff mit Ihnen!


Mit freundlichen Grüßen

Manfred Wahl – Mutter M. Martina Merkle – Oliver Strauch - Karl Bäuerle – Anita Rost – Simone Golling-Imlau

Zurück