Pressearchiv (2005 - 2016)

Wie Tempo 60 auf sechspuriger Autobahn

von Bi-Bahntrasse

Wie Tempo 60 auf sechspuriger Autobahn

Offenburg. »Er hat damit indirekt bestätigt, dass die A 3-Trasse die falsche Lösung ist«, kommentierte Manfred Wahl, Vorsitzender der BI Bahntrasse, gestern die Aussagen von Bahnchef Mehdorn beim Gespräch mit OB Edith Schreiner. Mehdorn hatte in dem Bahn-Gipfel mit der OB den Güterzugtunnel nicht nur als technisch machbar, sondern auch als betriebswirtschaftlich sinnvoll bezeichnet. Auf diese betriebswirtschaftliche Komponente hebt auch BI-Vorstandsmitglied Klaus Binkert ab: Wenn man das dritte und vierte Gleis auf der bestehenden Trasse baue und damit die 90-Grad-Kurve »zementiere«, mache das die ganze Strecke unrentabel. Binkert: »Es gibt Stau – wie auf einer sechsspurigen Autobahn, auf der man nur 60 fahren darf.«
Bei der Groß-Demo am 14. Oktober, zu der alle Abgeordneten eingeladen sind, will die BI unter anderem das zum Thema machen.

Zurück