Neuigkeiten Kurzübersicht

von Bi-Bahntrasse

Verfahrensbeschleunigung zu Lasten der Bürgerbeteiligung…

Das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur (BMVI) beabsichtigt eine schnellere Abwicklung bei eisenbahnrechtlichen Planfeststellungsverfahren. Demnach sollen künftig Anhörungsverfahren vom Regierungspräsidium (RP) auf das Eisenbahnbundesamt (EBA) übertragen werden

Weiterlesen …

von Bi-Bahntrasse

Einspruch gegen Novellierung der DIN 4109 mit Wiederbelebung...

Die DIN 4109 Schallschutz im Hochbau Teil 2, Entwurf vom 09.12.2016 - In Änderung des Abschnitts 4.4.5.3 soll noch ein Abschnitt hinzugefügt werden, der den längst widerlegten sog. Schienenbonus wieder aufleben lässt.

Weiterlesen …

von Bi-Bahntrasse

Schienenschleifen und akustische Nachbehandlung

Bekanntermaßen erhöht sich nach dem notwendigen Schienenschleifen (Reprofilierung der Schienenköpfe) die akustische Belastung der Anwohner um ca. 10 dB(A). Das ist eine Verdoppelung des empfundenen Lärms.

Weiterlesen …

von Bi-Bahntrasse

Kritik des Bundesrechnungshof (BRH) an Projektbeiräten (PB)

Der BRH erwartet, dass der Bund künftig von einer Teilnahme an PB absieht, da er eine Mitwirkung von Führungskräften des Verkehrsministeriums (BMVI) in solchen Gremien rechtlich für nicht zulässig hält.

Weiterlesen …