Aktuelle Neuigkeiten

Unrunde Räder als vermeidbare Lärmquelle

Bahnlärm ist ein Zusammenspiel vieler Faktoren und somit nicht lediglich mit einer Maßnahme zu bekämpfen.
… Selbst die auf leise Bremssohlen umgerüsteten Güterwagen müssen nicht wirklich leiser sein. Denn leider steigt gerade bei den umgerüsteten Güterwagen ...

Weiterlesen …

Infoveranstaltung der DB im Offenburger Salmen

Am 30. Juni will die Bahn über vorbereitende Bohrarbeiten an der vorgesehenen Tunnelstrecke informieren. Diese sind nötig, damit die Bahnplaner vertieften Einblick in Bodenbeschaffenheit und Grundwassersituation gewinnen...

Weiterlesen …

Bahnlärmkongress in Boppard am 29.06.2017 (Mittelrheintal)

Die Bahn muss leiser werden! Aber viele Innovationen sind teuer oder wenig bekannt. Es ist gut, mitreden zu können, welche Technik zur Verfügung steht und was sie bewirken kann...

Weiterlesen …

Informationen zum gegenwärtigen Stand der Offenburger Tunnelplanung

Mit Beschluss von Landtag und Bundestag (2.Dez 2016) erging der Auftrag an Fachleute von Bahn und Bund, Verwaltungen und Bürgervertretungen, die Planung der Tunnelvariante 1c im sogenannten RBG kritisch zu begleiten ...

Weiterlesen …

Bahn plant Zusatzgleise für superschnelle ICEs (250km/h-Ertüchtigung)

das Schienennetz für den Fernverkehr soll auf der Strecke Offenburg und Weil a.Rh. auf 250 km/h (ICE Vmax=250 km/h) ertüchtigt werden. Wobei inn der Freiburger Bucht (Kenzingen bis Buggingen) die Geschwindigkeit von 200 km/h (ICE Vmax=200 km/h) gelten soll

Weiterlesen …

Gesetz zum Verbot des Betriebs lauter Güterwagen und zur Änderung des Allgemeinen Eisenbahngesetzes

Verbot lauter Güterwagen: Bis zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 müssen die deutschen Güterzüge auf leisere Verbundstoffbremsen umgerüstet sein. Güterzüge mit einem oder mehreren nicht umgerüsteten „lauten“ Güterwagen dürfen nicht fahren.

Weiterlesen …

Verfahrensbeschleunigung zu Lasten der Bürgerbeteiligung…

Das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur (BMVI) beabsichtigt eine schnellere Abwicklung bei eisenbahnrechtlichen Planfeststellungsverfahren. Demnach sollen künftig Anhörungsverfahren vom Regierungspräsidium (RP) auf das Eisenbahnbundesamt (EBA) übertragen werden

Weiterlesen …

Interaktives

Plakat Dankeschön

Die Bahnpläne konnten abge- wendet werden: Dank an ALLE!

files/bi-bahn/content_images/3_danke_image.jpg

Lisa und die Eisenbahn

Projekt der Offenburger Kunst-schule auf Initiative von F. Müller

files/bi-bahn/content_images/2_lisa_image.jpg

Lach- und Krachgeschichten

Offenburger unterstützt die Lahrer Sache

files/bi-bahn/content_images/1_krach_image.jpg